Love A – Nichts ist Neu

Die 4-köpfige Band Love A bringt am 12. Mai ihre vierte Platte “Nichts ist Neu” über Rookie Records heraus. Dass nichts neu ist, trifft aber nur bedingt zu.
» Weiterlesen



Nepomuk – Vote & Vomit

Das Albencover lässt harte Jungs und laute Musik vermuten. Nepomuk zeigen sich auf Vote & Vomit überraschenderweise aber eher von ihrer weicheren und melancholisch-gefühlvollen Seite. Zumindest musikalisch – die Dortmunder Truppe spielt nämlich akustisch anmutenden Folk-Punk.

» Weiterlesen



Nachgefragt… bei Keele

KEELE by Charles Engelken

Keele sind das neueste Pferd im Stall von Rookie Records und veröffentlichen ihr Debütalbum “Gut und dir” diesen Freitag. Die deutschsprachigen Alternativ-Crossover-Punks haben sich unseres Nachgefragt… Fragebogens angenommen.

Wir sind… Keele aus Hamburg.

Wir würden niemals… zum FC Bayern München gehen.
» Weiterlesen



Bonaparte: Video zur Single “Fuck Your Accent” / Neues Album “The Return Of Stravinsky Wellington” im Juni

 

Bonaparte veröffentlichen am 2. Juni ihr neues Album “The Return Of Stravinsky Wellington”. Vorab gibt es ein feines Video zur Single “Fuck Your Accent”.

 



Shirley Holmes – Schnelle Nummern

Was mit einem wütenden Schrei losgeht kann ja eigentlich nur gut werden. Shirley Holmes sind ein Punk-Trio mit zweimal weiblichem Gesang und Instrumenten und einem Kerl, der am Schlagzeug schuften darf.

» Weiterlesen



Peace Of Mind – MMXVI

Peace Of Mind aus Sonnenberg in Thüringen haben trotz junger Bandgeschichte (Gründung 2015) schon ordentlich Bühnenerfahrung und dürfte selbige auch schon mit namenhaften Größen wie Madball, Ignite, Deez Nuts, Wisdom In Chains, Born From Pain, Nasty, Broken Theeth oder Down To Nothing teilen. Ordentlich Vorschusslorbeeren für die MMXVI Scheibe.

» Weiterlesen



Cinema Cinema – Man Bites Dog

Cinema Cinema – das sind Ev Gold (Gesang und Gitarre) und sein Cousin Paul Claro (Schlagzeug) aus Brooklyn, New York. Mit “Man Bites Dog” steht Album Nummer #4 in den Startlöchern.

» Weiterlesen



Higley – Higley

Punkrock-Bands in denen sich Menschen anderer Punkrock-Bands vereinen um dann zusammen (vermeintlich) noch besseren Punk zu spielen gibt es durchaus einige. Auch bei Higley haben sich erfahrene Leute versammelt:

  • Kevin Carl (G-Whiz) – Gitarre
  • James Menefee (River City High, Fun Size) – Gesang
  • Duane Kiener (G-Whiz) / Greg Gleason (G-Whiz) – Bass
  • Bill Stevenson (Descendents, All, Black Flag) / Bob Hoag (Pollen) – Schlagzeug

» Weiterlesen



Mat Reetz – 962

Mat Reetz übernahm die Position des Frotnmannes bei der Alternative Band Blackmail und veröffentlichte in dieser Funktion zwei Alben mit der Truppe. Mit 962 veröffentlicht er nun sein Debüt-Soloalbum, das in den letzten 18 Monaten in intensiven Studiosessions in Zusammenarbeit mit seinem Freudn Hannes Jaeckl in Österreich entstand.

» Weiterlesen



RAPTUS: Neues Album “Betreutes Scheitern” im Juni

 

Lyrik. Niveau. Kunst. All das vereinen Raptus in ihrem neuen Video “Ganz bestimmt”. Zu hören auf dem neuen Album “Betreutes Scheitern”. Kommt im Juni 2017. Der Release wird mit einer Sause im Sonic Ballroom in Köln gefeirt – am 14. Juni 2017. Kommt rum!

 



Seite 1 / 189123...10...Letzte »

Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers