Die! Die! Die! – Charm.Offensive.

Die! Die! Die! sind eine hochgeschätzte Band, wenngleich ich mich mit Musik aus dem Bereich Noiserock mit Postpunk Einschlägen grundsätzlich eher schwer tue. Auch das neue Album der Neuseeländer namens „Charm.Offensive.“ würde ich nicht direkt als eine leichte Kost bezeichnen.

Sphärisch, mystisch, noisig, aber – zum Glück – so gar nicht schwerfällig. Dafür positiv und mit fröhlich-leichten Pop-Zügen ausgestattet, die an Power-Pop-Bands der 1980er erinnern. Parallel dazu aber auch tiefgründig und melancholisch. Das Trio spricht viele Ebenen auf einmal an. Und das ziemlich virtuos, ohne dabei jedoch dem Perfektionismus anheim zu fallen, zu aufdringlich oder nervtötend zu werden. Nicht der Einzelne zählt, sondern das musikalische Gesamtergebnis. Und das ist dann am Ende des Tages (oder der Scheibe) ein tiefdringender Shoegaze-Klangteppich mit vielen überraschenden Elementen.

„Charm.Offensive.“ kommt mit zwölf spannenden Songs auf CD, 180 Gramm Vinyl oder rein digital im hochwertigen, aber leicht trashig angehauchten Artwork.

 
Anspieltipps

  • How Soon Is Too Soon (It’s Not Vintage It’s Used)
  • Bottlecaps and Phones (I Can’t See You)
  • Demon and the Street

 
Details

  • Band: Die! Die! Die!
  • Titel: Charm.Offensive.
  • Label: Sounds of Subterrania!
  • Veröffentlichung: 6. Oktober 2017

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers