Pipes & Pints – Found & Lost

Die Pipes & Pints gehen auf große Europatour 2013. Grund genug für uns das aktuelle Album Found & Lost der keltischen Punkband aus dem tschechischen Prag genauer unter die Lupe zu nehmen.

Lead-Sänger Syco Mike erinnert mit seiner rauen Stimme und seinem aggressiven Gesangsstil an Dropkick Murphys Sänger Al Barr. Auch sonst lassen sich Parallelen mit Bands wie den Murphys oder Flogging Molly nicht in Abrede stellen, was ja auch nicht weiter verwunderlich ist – spielen doch alle Protagonisten irisch angehauchten Punkrock. Trotzdem finden die Pipes & Pints ihre eigene Nische im Bereich des “Celtic Punkrock”: Auf Found & Lost finden sich elf energiegeladene Sing-Along-Skatepunkhymnen untermalt mit Dudelsack-Klängen, die anschieben und auf die Live-Qualitäten der Band schließen lassen. Es darf jedoch bezweifelt werden, dass sich auf Konzerten viele weibliche Fans vor der Bühne einfinden werden um einen Moshpit zu zelebrieren.

Na ja, das Leben ist eben kein Wunschkonzert und fetzige Punksongs an der Grenze zwischen Skatepunk und Irish-Folk sind doch auch was, oder?

 

 

Anspieltipps

  • She’s The One
  • One Connection
  • Found And Lost

 

Details

  • Band: Pipes & Pints
  • Titel: Found & Lost
  • Label: People Like You Records
  • Veröffentlichung: November 2012

 

Kaufen
Found & Lost gibt es als CD, Vinyl-LP oder Donwload beim Plattenhändler deines Vertrauens oder auch bei Amazon.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers