Reverend Horton Heat – Rev

Reverend Horton Heat gelten laut Presse-Beiblatt als eine der größten Nummern in Sachen Psychobilly / Punk’n Roll. Seit 1988 haben sie in den USA über 1 Mio Alben verkauft, waren auf einigen Soundtracks vertreten und standen sogar schon mit Guns’n’Roses auf der Bühne. Nichtsdestotrotz muss ich gestehen noch nie von ihnen gehört zu haben, bis diese Promo auf meinem Schreibtisch landete: Diesen Januar veröffentlichten sie ihr elftes Album Rev.

Musikalisch gibt es hier wie bereits erwähnt eine Mischung aus Psychobilly und Punk’n’Roll, die auch durchaus hörenswert ist! Hier trifft White Light/White Heat/White Trash von Social Distortion auf Mad Sin. Teilweise eher in Richtung Rock’nRoll, teilweise sehr punkrocklastig, teilweise kommen sogar leichte Countryklänge durch.

Fazit: Interessante Platte, die aber beim vierten oder fünften Hören etwas ihren Reiz verliert!

 
Anspieltips

  • Learning How to Eat
  • Smell Of Gasoline
  • Chasing Rainbows

 



Dieser Beitrag wurde am von Lukas veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers