Beiträge von: Fabian


Rowan Oak – It’s Hard To See You Clearly

Rowan Oak ist der ehemalige Wohnsitz des US-Literaten William Faulkner, ein im neoklassischen Stil in den 1840er Jahren in Oxford, Mississippi erbautes Haus. Ein Münsteraner Quartett traut sich an dieses historische Erbe heran und entleiht sich den Haus-Namen als Band-Namen. Ob das gutgehen kann?
» Weiterlesen



Nachgefragt… bei Robert von den Spirits

Die vier Jungs von den Spirits haben zuvor unter anderem in Bands wie Test of Time, Beartrap, Debaser, Daytrader und No Harm Done gespielt. Mit der neuen LP Discontent geht das Quartett aus Boston im Mai erstmals auf Europa-Tour. Zeit für uns mal nachzufragen…
» Weiterlesen



Die Heydays – Wir sind die Heydays

Wer sein Album “Wir sind die Heydays” betitelt will damit wohl kaum vornehme Bescheidenheit zum Ausdruck bringen, sondern eher ein Statement raushauen frei nach dem Motto “Hey, hier sind wir und jetzt hört gefälligst unsere Musik!”.

» Weiterlesen



Arsen – Muttererde

Arsen aus Berlin sind eine ziemlich bunt zusammengewürfelte Truppe. Frontsängerin Selime ist Türkin, was sich auch in dem ein oder anderen türkischsprachigen Song auf dem aktuellen Album Muttererde niederschlägt, und der Lead-Gitarrist ist Halb-Japaner.
» Weiterlesen



Friling – The Mighty Monsieur Moustache

Achtung Ohren aufgesperrt: Modern Gypsy Swing in Form von Friling hier bei TrueTrash. Das Quintett aus dem Bermuda-Dreieck zwischen Weimar, Dresden und Berlin hat im vergangenen Jahr sein Debütalbum The Mighty Monsieur Moustache veröffentlicht und wir riskieren einen Blick über den Tellerrand.

» Weiterlesen



The Picturebooks – Imaginary Horse

“Ich hatte ein imgainäres Pferd, als ich ein Kind war. Es hieß Pon Pon und ws war die ganze Zeit bei mir. Es war mein Begleiter. Es war so verrückt, dass ich ein Lied darüber schreiben musste.”

So erklärt Fynn Grabke, Sänger und Gitarrist, den Titel des aktuellen Albums Iamginary Horse. Zusammen mit Maddin (Drums) bilden sie das Duo The Picturebooks.

» Weiterlesen



Remedy – Remedy

Klaus von Schall und Rauch Platten aus dem schönen Wien veröffentlicht richtig gute Platten mit viel Liebe zum Detail. Ende letzten Jahres erschien die Debüt LP der Österreicher von Remedy, die mit Dinosaur Jr., Weezer und Bad Religion als Vorbilder gleich zwei Bands anführen, die bei mir hoch im Kurs stehen.
» Weiterlesen



Nachgefragt… bei Schwefel von den Verlorene Jungs

Verlorene Jungs aus NRW / Düsseldorf veröffentlichen Anfang April ihr gleichnamiges Album. Vorab haben wir unseren Nachgefragt… Fragebogen verteilt, den Gitarrist Schwefel brav befüllt hat. Wenn er nächstes mal noch die Umschalt-Taste an seinem Computer findet und nicht nur in Kleinbuchsten antwortet sind wir restlos zufrieden. Denn auch Punk-Texte lesen sich unter Einhaltung der herkömmlichen Orthographie irgendwie einfacher.
» Weiterlesen



Harry Gump: Shipping Up North

Singer/Songwriter Harry Gamp geht Anfang April wieder mal auf Tour. Diesmal geht’s auf in den schönen Norden.

» Weiterlesen



Dearly Beloved: Tour-Video zum Song Seven Plagues

Die Jungs und das Mädel der kanadischen Stoner-Trash-Punk-Indie Band Dearly Beloved haben vor kurzem ein neues Video – entstanden auf einer ihrer zahlreichen Touren – veröffentlicht:

» Weiterlesen



Seite 2 / 98123...10...Letzte »

Adolescents Anti Flag Bad Religion Bernhoft Betontod Broilers Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Eläkeläiset Emil Bulls Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Harry Gump Honningbarna Hot Water Music Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Left Alone Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone Priscilla Sucks! Pulled Apart By Horses Punchers Plant Radio Havanna Rejected Youth Schrappmesser Sean Wheeler Selling Our Weaknesses Spittin' Vicars Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Tenacious D Terrorgruppe The Adverts The Prosecution The Sensitives The Sounds The Static Age The Toten Crackhuren Im Kofferraum TV Smith Voodoo Healers Zander Schloss Ärzte