Beiträge von: Fabian


Cold Cold Hearts – Heartware

Cold Cold Hearts ist ein Quartett dessen Mitglieder vor der Gründung in 2012 schon in zahlreichen anderen Bands ihr Unwesen getrieben haben und innerhalb kürzester Zeit eine schiere Unmenge an Songs veröffentlicht haben (so zum Beispiel 2 EPs, 16 neue Songs und ein komplettes Akustik Set innerhalb des ersten Band-Jahres). In wenigen Wochen erscheint mit “Heartware” die neue Scheibe der Jungs. Diesmal in LP Länge.
» Weiterlesen



Trailer: “Lost Heimweh” von Pascow

Pascow bereiten das Filmprojekt “Lost Heimweh” zu ihrer Club-Tour aus dem vergangenem Herbst vor. Das Ergebnis soll im Sommer auf DVD erscheinen.

 

» Weiterlesen



Nachgefragt… bei Laurie von Brightr

Brightr, der eigentlich Laurie heißt veröffentlicht sein Debütalbum “Year One” im März via NoReason Records / Flix Records. Vorab hat er sich schonmal unseren Nachgefragt… Fragebogen zur Brust genommen und dabei anscheinend vergessen die Capslock-Taset zu deaktivieren.
» Weiterlesen



Stinky – Against Wind And Tide

Als Schüler durfte ich mal 14 Tage in Frankreich auf Schüleraustausch verbringen. Was mir als prägende Ereignisse dieser Reise in Erinnerung geblieben sind, sind zwei Dinge: Einmal gab es zum Abendessen eine angebliche Delikatesse, irgendeine Art von Brei. Keine Ahnung was das war, aber ich habe selten sowas ekelhaftes gegessen. Ob das nun an meinen sensiblen Geschmacksnerven, oder den Kochkünsten der Gasteltern lag, vermag ich rückblickend nicht mehr zu sagen. Aber das der Gastfamilie zu erklären war nicht gerade angenehm. Das zweite das mir in Erinnerung geblieben ist, ist musikalischer Natur: In der kleinstädtischen Schule hat jeder (in meiner verschwommenen Erinnerung wirklich jeder) French Rap gehört. Zwar nicht so schlimm wie das delikate Abendessen, aber nicht gerade ein Genuss für meine Ohren. Seitdem bin ich immer erstaunt, wenn mich auf Krawall gebürstete Metal oder Punkmusik von unseren Nachbarn erreicht. Ich weiß, saublödes Schubladendenken, aber irgendwie habe ich das so unzutreffend verknüpft. » Weiterlesen



Beggars Street Inn – S/T

Endlich mal wieder wieder eine Rock’n’Roll Scheibe die Laune macht und schön abwechslungsreich ist: Beggars Street Inn haben mit ihrem gleichnamigen Album was ziemlich feines veröffentlicht.
» Weiterlesen



Lesetipp: Trust #175

Die 175. Auflage des Trust Fanzines (Dezember 2015 / Januar 2016) ist erschienen. Neben der Trust Kolumne, Geschenktipps für Weihnachten, den aktuellsten News (wie etwa dem Hinweis, dass das Indie Label Handshake Inc. kürzlich für 5.000 $ zum Verkauf stand), subjektiven Besprechungen von Büchern, Zines und Platten, gibt es äußerst lesenswerte Interviews mit Frank von Epistrophy Records, Küken aus Hamburg, Government Flu sowie Andy Best (dem ehemaligen Betreiber eines Musikblogs in und über Shanghai).
» Weiterlesen



Shellycoat – Neonsomnia

Karen von Shellycoat hatte uns kürzlich bei Nachgefragt… bereits einige Einblicke in die Band und das neue Album “Neonsomnia” gegeben. Zeit mal in die Scheibe reinzuhören.
» Weiterlesen



Mein Kopf ist ein brutaler Ort – Brutalin

Metal. Schon wieder? Ja! Leider hatte irgendwann jemand hier in der Redaktion die dumme Idee beziehungsweise den Anspruch möglichst jede eingesandte CD auch zu besprechen. Zumindest dann sofern sie moralisch nicht verwerflich ist und solange sie halbwegs ins musikalische Schema passt. Bei Mein Kopf ist ein brutaler Ort und ihrer Scheibe “Brutalin” ist sowohl ersteres als auch letzteres der Fall. Also rein damit in den Player.
» Weiterlesen



Elkaar – Vanta

Elkaar – das sind Christian, Michael, Danny und Jan aus dem Norden Sachsen-Anhalts. Mit “Vanta” hat das Quartett kurz vor Weihnachten sein Debütalbum via FinestNoise veröffentlicht. » Weiterlesen



Manu und die drei Akkorde – Misantropez

Beim Anblick dieses Plattencovers kommt mir spontan die Idee, die schlechtesten Plattencover 2015 zu nominieren. Muss dringend auf die Tagesordnung für die nächste Redaktions-Rundmail. Einen heißen Anwärter auf den Sieg haben wir mit “Misantropez” von Manu und die drei Akkorde auf jeden Fall schonmal. Als wäre das Motiv für sich nicht schon schlimm genug, ist das Foto dann auch noch ziemlich unterdurchschnittlich abgelichtet. Aber Hauptsache die Plastik-Palme in der Dosenbier-Pulle steht wie ein Einser. Um das Bild abzurunden hätten sich weiße Tennissocken übrigens noch ganz gut gemacht.
» Weiterlesen



Seite 2 / 113123...10...Letzte »

Anti Flag Barb Wire Dolls Bombs From Heaven Cancer Carl Bârat Chuck Ragan Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Left Alone Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Radio Havanna Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spittin' Vicars Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Tenacious D Terrorgruppe The Adverts The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Smith Street Band The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising Toxoplasma TV Smith Voodoo Healers