Lesetipp: Trust #175

Die 175. Auflage des Trust Fanzines (Dezember 2015 / Januar 2016) ist erschienen. Neben der Trust Kolumne, Geschenktipps für Weihnachten, den aktuellsten News (wie etwa dem Hinweis, dass das Indie Label Handshake Inc. kürzlich für 5.000 $ zum Verkauf stand), subjektiven Besprechungen von Büchern, Zines und Platten, gibt es äußerst lesenswerte Interviews mit Frank von Epistrophy Records, Küken aus Hamburg, Government Flu sowie Andy Best (dem ehemaligen Betreiber eines Musikblogs in und über Shanghai).

Mein persönliches Highlight – wie eigentlich in fast jeder Ausgabe: Die Hochglanz-Band und Konzert-Fotos. In schwarz weiß ist das auf’s Wesentliche reduziert und das Motiv steht uneingeschränkt im Vordergrund. Stark!

 
Mehr

  • A4 Format in s/w
  • 68 Seiten
  • 3 EUR

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Sonstiges






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers