Rockefeller Junior – Celebration Urban Alienation

Rockefeller Junior aka Thomas Garter ist Singer/Songwriter. Auf seinem Album Celebration Urban Alienation stellt er sein musikalischen Können von der ruhigen, klassischen Singer/Songwriter Folk-Nummer („Leave This Town Behind“) bis hin zum mit elektrischer Gitarre gespielten und durch Schlagzeug unterstützten Song („Burning Is My Soul“) vor. Schöne Bandbreite – abwechslungsreich und gut gespielt. Gut hörbare Singer/Songwriter Platte mit einem leicht melancholischen Einschlag.

Highlight: Die beiden Duette „Burning Is My Soul“ und „Love Is Only For The Anxious“ – jeweils mit weiblicher Duett-Stimme.

Gar nicht gefallen mir hingegen die reinen Instrumentalnummern „Faster“ und „Mirrors & Shades“. Diese wirken irgendwie wie Lückenfüller und es fehlt einfach die Stimme. Denn die Stimme von Rockefeller Junior ist richtig gut. Hat was. Schade nur, dass man den Songs stellenweise anhört, dass der Sänger kein Englisch-Muttersprachler ist. In feinstem British-English gesungen wären die Songs nochmal Spur besser.

Anspieltipps

  • Burning Is My Soul
  • Stop This Fuckin’ Clock
  • Love Is Only For The Anxious

Details

  • Band: Rockefeller Junior
  • Titel: Celebration Urban Alienation
  • Label: Tschin Bumm Records
  • Erscheinungsdatum: 31. März 2014



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers