Stinky – Against Wind And Tide

Als Schüler durfte ich mal 14 Tage in Frankreich auf Schüleraustausch verbringen. Was mir als prägende Ereignisse dieser Reise in Erinnerung geblieben sind, sind zwei Dinge: Einmal gab es zum Abendessen eine angebliche Delikatesse, irgendeine Art von Brei. Keine Ahnung was das war, aber ich habe selten sowas ekelhaftes gegessen. Ob das nun an meinen sensiblen Geschmacksnerven, oder den Kochkünsten der Gasteltern lag, vermag ich rückblickend nicht mehr zu sagen. Aber das der Gastfamilie zu erklären war nicht gerade angenehm. Das zweite das mir in Erinnerung geblieben ist, ist musikalischer Natur: In der kleinstädtischen Schule hat jeder (in meiner verschwommenen Erinnerung wirklich jeder) French Rap gehört. Zwar nicht so schlimm wie das delikate Abendessen, aber nicht gerade ein Genuss für meine Ohren. Seitdem bin ich immer erstaunt, wenn mich auf Krawall gebürstete Metal oder Punkmusik von unseren Nachbarn erreicht. Ich weiß, saublödes Schubladendenken, aber irgendwie habe ich das so unzutreffend verknüpft.

Die Mädels und Jungs von Stinky (aus Clisson in der Nähe von Nantes) liefern auf ihrem ersten Longplayer “Against Wind And Tide” ziemlich ordentlich ab: Brachialer ehrlicher Hardcore, der stellenweise auch ein wenig Melodie durchblitzen lässt. In der Gesamtschau aber schon ein ziemlich hartes und böses Brett mit der ein oder anderen Metal-Anleihe. 11 Stücke mit englischem Gesang. 25 Minuten geballere und schon wieder vorbei. Kann was, gerne mehr davon.

Schickes Artwork gibt’s übrigens auch: Kupferstich Design, kommt vor allem auf der Vinyl-LP-Version ziemlich gut. Ist auch als Download oder CD zu haben.
 
Anspieltipps

  • The Crown
  • No Time Is Enough
  • Between Life and Lies

 
Details

  • Band: Stinky
  • Titel: Against Wind And Tide
  • Label: Riot Bike Records / Delete Your Favorite Records
  • Veröffentlichung: 2015

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers