Beiträge von: Lilian


Hot or Not? – Soulsavers feat. Dave Gahan: The Light The Dead See

Die Soulsavers bestehen aus Ian Glover und Rich Marchin und stammen aus Manchester. Ihr Musikgeschmack scheint breit gefächert zu sein, denn sie fingen mit Trip Hop an und boten auf dem Album It’s Not How Far You Fall, It’s The Way You Land von 2007 eine Mischung aus Rock, Country, Soul, Gospel und Hip Hop. Beim 2009er Album Broken gesellten sich noch Jazz-Anklänge dazu.

Nun haben sie gemeinsam mit Dave Gahan, eher bekannt als Sänger von Depeche Mode denn als Solo-Künstler (trotz zweier Alben – Paper Monsters, 2003, und Hourglass, 2007), das Album The Light The Dead See aufgenommen. Gahan singt nicht bloß, er hat auch die Texte geschrieben.

Wir haben gleich zwei Kritiker darauf angesetzt. Allerdings hat die geplante strikte Aufteilung in „hot“ und „not“ nicht so ganz funktioniert …

» Weiterlesen



Im Gespräch: Bleeding

Die Band Bleeding, bestehend aus Haye Graf (Vocals, Keys), Marc Nickel (Guitar, Bass) und Jörg von der Fecht (Guitar, Bass, Programming) aus Stade und Umgebung hat soeben ihre ersten vielversprechenden Vorproduktionen für eine CD vorgelegt. Es ist also an der Zeit, mehr über die Jungs zu erfahren.

» Weiterlesen



Gareth Jones: Die menschliche Seite der Plattenproduktion

Gareth Jones im Studio

Gareth Jones, geboren 1954 in Warrington, Lancashire, ist eine Legende unter den Musikproduzenten und Mixern. Er arbeitet mit so bedeutenden Künstlern wie Erasure, Depeche Mode, Einstürzende Neubauten, Interpol, Grizzly Bear, Mogwai oder Nick Cave. In Interviews wird er zumeist nach den technischen Details einer Produktion gefragt. Doch wenn ein Produzent mit einer Band Wochen in einem Studio verbringt, um Kunst zu erschaffen, spielt nicht nur die Technik eine Rolle. Dieses Interview beschäftigt sich daher mit der menschlichen Seite der Plattenproduktion und mit der Person hinter den Reglern.
» Weiterlesen



In Concert: Shinedown

@ Große Freiheit, Hamburg
Special Guest: Halestorm
Support Act: Libertylie

In den USA sind Shinedown längst Giganten, vergolden ihre Alben und füllen große Hallen. In Europa müssen sie sich erst noch durchsetzen. Mit dem Konzert in der Großen Freiheit erwischten sie einen ausgezeichneten Start. Da machte es auch nichts, dass die Halle nicht komplett ausverkauft war. Band und Publikum waren in ausgelassener Stimmung. Die Freude konnte auch der Mann am Mischpult nicht trüben, der – wohl aus Angst um seine Anlage – Brent Smiths gewaltige Stimme viel zu stark herunterregelte.

» Weiterlesen




Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers