„DIE STADT GEHÖRT DEN BESTEN“ FESTIVAL 30. Dezember 2013

GWLT

Zum Jahresabschluss gab es ein richtig fettes Festival von der Münchner Band Marathonmann. Mit dabei waren KMPFSPRT, Light Your Anchor, Blackout Problems und die Newcomer GWLT.

» Weiterlesen



In Concert: Emil Bulls @ X-MAS BASH 2013

Emil Bulls

Heavy Christmas! Wer Weihnachten nicht mit „Jingle Bells“ und „Oh Du Fröhliche“ antreten wollte, war beim X-Mas Bash Festival 2013 genau richtig. Rock Gitarren und

fetter Bass haben in München, wie jedes Jahr, wieder für richtig Stimmung gesorgt. Hauptact waren wie immer die Münchner Jungs von den Emil Bulls.

» Weiterlesen



In Concert: Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra @ Klub Proxima, Warschau, 05.11.2013 / @ Klub Studio, Krakau, 06.11.2013

Frage: Wie bringt man hunderte von Leuten zum Auszucken? Man lässt die Band beiläufig Smells Like Teen Sprit anstimmen, schmeißt sich ins Publikum und singt, schreit und hüpft gemeinsam mit den Leuten den ganzen Song hindurch. Unironisch schamlos, wild und laut.

Das war nur ein Highlight der energiegeladenen Show, eigentlich eines ganzen Showpakets von über 4 Stunden, da es Amanda schafft, statt die Vorbands wie üblich als notwendiges Übel abzuhaken, diese in die sehr gelungene Show einzuflechten – ein paar Ansagen hier, ein paar gemeinsame Songs dort, ein bisschen Miley-Cyrus-Twerking, ein Straßenkünstler im Publikum und Äpfel für die ersten Reihen – nein, langweilig wird  einem da wirklich nicht. Dazu konnten auch die Support-Acts Gaba Kulka (unter ihren Einflüssen: Tori Amos und Iron Maiden, yeah!), Die Roten Punkte (Mix aus Elektropunk und Comedy) und Jherek Bischoff (eh auch super) überzeugen.

» Weiterlesen



In Concert: Money Left To Burn / Templeton Pek / Versus The World

Templeton Pek Schlagzeuger Jon

Los ging es mit Money Left To Burn. Die Nürnberger Jungs haben mit lauten Gitarren, einer fetzigen Stimme und schnellen Beats dem Publikum gut eingeheitzt und schnell für eine fetzige Stimmung gesorgt. Der Auftritt war zwar nicht so lange, dafür aber ein gutes Aufwärmtraining für die weiteren Auftritte.

Templeton Pek Sänger Neal

Als zweite Band waren die drei Briten Neal, Kev und Jon von Templeton Pek auf der Bühne. Die Punkrocker haben einige Songs aus ihrem aktuellen Album Signs gespielt. Obwohl nicht viele Menschen im Publikum waren, haben sie für eine super Atmosphäre gesorgt und die Halle gut zum Beben gebracht. Sänger/Bassist Neal war mit seiner starken Stimme voll bei der Sache und wurde mit den rockigen Gitarren Klängen von Kev und den Beats von Schlagzeuger Jon bei Songs wie „Barriers“, „Alive“ oder den ruhigeren Klängen von „Slow Burn“ perfekt unterstützt.

» Weiterlesen



In Concert: Itchy Poopzkid / Mega!Mega!

Fette Gitarren, Bier, Mega-Stimmung und tanzen bis zum umfallen. Bei einem Itchy Poopzkid Konzert bleibt keiner verschont und selbst bei niedrigen Außen- und viel zu hohen Innentemperaturen ist für jede Menge Spaß und Musik gesorgt. Am 28. November hatten Sibbi (Gesang, Gitarre), Panzer (Gesang,Bass) und Max (Schlagzeug) für einen bombastischen Tour-Auftakt in Nürnberg gesorgt. Als Vorband waren Mega!Mega! mit dabei.

» Weiterlesen



In Concert: Peppone @ Limes Köln, 25.08.13

Wie geht Punk ohne Schlagzeug? PEPPONE zeigen es allen Anwesenden und begeistern ohne Anbiederung, aber mit viel Sympathie. „Angekommen“ eröffnet den Abend und es verblüfft mich dann doch, wie gut das Ganze funktioniert. Gitarrist Normen singt zwar nicht mit, entlockt seinem Instrument aber immer wieder anachronistische JOY DIVISION-Melodien während der solide groovende Bassist Dennis nebenbei das Notebook bedient. » Weiterlesen



In Concert: Messer @ AZ Aachen

Können 36 Minuten die Welt verändern? Ja, Mann! Vielleicht nur im Kleinen, vielleicht nur in deinem Herzen und vielleicht ist die Welt am nächsten Montag wieder so, wie sie nunmal ist, aber diese 36 Minuten bleiben gebunkert, abgespeichert und jederzeit wieder abrufbar. MESSER spielen vor knapp 250 Menschen im Geburtstags-AZ, die anderen 300 hängen im Vorraum oder draußen vorm Eingang, trinken Bier, kickern und unterhalten sich: » Weiterlesen



Offene Bandprobe mit Fäkalkollektor

14.05. – Mönchengladbach, offene Probe

Zehn Tage vor dem Auftritt des Ablegers WORLD BREAK DOWN (mit zwei anderen Musikern) im „Blauen Haus“ in der Mönchengladbacher Altstadt (24.05. Oddel´s Geburtstagsparty) erlebe ich die Künstler hautnah bei einer offenen Probe. Nach mehreren Besetzungswechseln haben Robert (Gesang), Christoph (Schlagzeug), Marion (Gitarre) und Roman (Bass) nun ein schlagfertiges Repertoire aus Funpunkkrachern zusammen gezimmert, welches bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlässt. » Weiterlesen



In Concert: Affenmesserkampf @ AZ Mülheim

Fotos von Timo Hüntler – garagephotographer.de

Hannes lässt sich einen Barhocker reichen und singt die ersten drei Lieder sitzend vor der Bühne, während er sich dabei gelegentlich zärtlich durchs Haar streicht und gestenreich persifliert. Das passt weder zu der Location, noch zum Publikum, aber das sind AFFENMESSERKAMPF, Alter! Wer jetzt denkt, es handle sich um einen französischen Chansonabend, wird spätestens ab dem ersten Gitarrenton eines Besseren belehrt. » Weiterlesen



In Concert: Johnossi @ Conne Island, 18. April 2013 Leipzig

Das schwedische Duo Johnossi tourt zur Zeit durch die Weltgeschichte und nahm sich natürlich auch die Zeit Leipzig ihre schönen Gesichter zu zeigen. Und das waren diesmal nicht nur zwei, sondern gleich drei. Da sie auf ihrem neuen Album Transitions einige Keyboardparts eingebaut haben, sind sie diesmal zu Dritt auf Tour.

» Weiterlesen



Seite 3 / 9« Erste...234...Letzte »


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers