Tigeryouth – Tigeryouth

Tigeryouth (der im bürgerlichen Leben eigentlich Tilman Benning heißt) hatte ich schon seit einiger Zeit auf dem Schirm. Aber ich habe mich nie eingehender mit seiner Musik befasst. Bis zu einem großartigen Wohnzimmerkonzert vor ein paar Wochen in München. Ganz intimer Rahmen und ganz großartige Stimmung. Das hat mich überzeugt. Deshalb auch jetzt eine etwas verspätete Besprechung zum bereits im August veröffentlichten selbstbetitelte Tigeryouth Album (erschien via Zeitstrafe). » Weiterlesen



El Postre – Schweres Gerät

El Postre aus dem Pott gibt es schon seit 20 Jahren. Bis dato ist die Truppe komplett an mir vorbeigegangen, jetzt liegt jedoch mit “Schweres Gerät” das neue Album direkt vor mir.

» Weiterlesen



Owls By Nature – The Great Divide

Owls By Nature veröffentlichten in der Vergangenheit bereits zwei Alben – jeweils mit den gleichen Musikern. Nun ist nach Rechtsstreitigkeiten, Veränderungen und zerbrochenen Freundschaften nur noch ein Original-Mitglied übrig: Ian McIntosh. Der hat sich an das ehrgeizige Projekt gewagt, die Band komplett neu aufzustellen und neue Songs einzuspielen. Diese werden als Album Nummer 3 unter dem Titel “The Great Divide” veröffentlicht – wie dieser unschwer erahnen lässt geht es dabei um die Aufarbeitung der Vergangenheit.

» Weiterlesen



The Deadnotes – I’ll Kiss All Fears Out Of Your Face

Eigentlich sollte ich wenn ich so einen Text schreibe ja objektiv sein. Einigermaßen zumindest. Manchmal geht das aber einfach nicht. Zum Beispiel bei The Deadnotes. Nachdem ich die Boys ein paar Mal veranstaltet habe, hinter dem Merch stand und auf einer Tour mitgefahren bin, muss ich die Platte jetzt auch gut finden. Gut, dass sie es auch wirklich ist.

» Weiterlesen



Litbarski – Self Titled Mini Album

Litbarski fanden sich 2015 als die verbliebenen Reste einiger Berliner Punkbands zusammen. Betitelt nur mit ihrem Bandnamen stellt die Truppe ihren ersten Tonträger vor. Und da lohnt sich alleine schon aufgrund des Formats einen näherer Blick: Ein 12inch Vinyl-Mini-Album mit gerade einmal sechs Songs (je drei auf einer Seite). Von Musikliebhabern für Musikliebhaber.

» Weiterlesen



YASS – Things That Might Have Been

Mal wieder ein Erstlingswerk: YASS, ein Duo aus dem Schwarzwald, hauen mit “Things That Might Have Been” ein ziemliches Brett raus. Und das behaupte ich einfach mal frech, obwohl ich von dem Genre in dem sich die beide tummeln so gar keine Ahnung habe: Noiserock.

» Weiterlesen



Additional Time – Wolves Amongst Sheep

Wer Bock auf Hardcore alter Schule hat, sollte seine Ohren mal der neuen Additional Time Scheibe “Wolves Amongst Sheep” widmen.

» Weiterlesen



Chamber Of Malice – Crime City Slam

Chamber of Malice sind eine 2012 gegründete vierköpfige Slam/Death-Band aus Hof. Mit “Crime City Slam” erschien kürzlich ihr aktuelles Album via One Life One Crew.

» Weiterlesen



Expire – With Regret

Lust auf eine Runde Pogo? Dann auf! Schritt 1: Die neue Expire Scheibe in den CD-Player legen. Schritt 2: Ausflippen.

» Weiterlesen



WAS WENNS REGNET – Sprachmemomusik

WAS WENNS REGNET haben mit “Sprachmemomusik” nach “Falsche Nasen” (2013) ein neues Album am Start. Das kommt mit richtig eingängige Nummern, teilweise sogar schon fast mit Hitpotential (etwa “Gottgleicher Kaiser”), an der Kante zwischen Pop, Punk und Rockmusik. Aber, leider gibt es ein Aber, » Weiterlesen



Seite 10 / 98« Erste...91011...20...Letzte »


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers